Retake - 2018 Spieler T-shirts verfügbar

Spanien

Vor der Qualifikationsrunde zur WM 2018 in Russland hat man sich über den Zustand der spanischen Nationalmannschaft durchaus Gedanken gemacht: Bei der WM 2014 war man als amtierender Weltmeister bereits in der Vorrunde gescheitert; bei der EM 2016 reichte es auch nur bis zum Achtelfinale - hat die goldene Generation ihren Zenit überschritten?

Spanien WM 2018 Trikots

Spanien WM 2018 Heimtrikot

Adidas Spanien Trikot 2018
Verfügbarkeit:
zum Shop
zum Shop

Spanien WM 2018 Auswärtstrikot

Adidas Spanien Auswärtstrikot 2018
Verfügbarkeit:
zum Shop
---

Die Qualifikation

Schaut man auf die Ergebnis der WM-Qualifikation, dann zeigt sich, dass wohl auch bei der WM in Russland mit Spanien zu rechnen sein wird: In zehn Spielen gab es neun Siege und ein Unentschieden; dabei war es besonders beeindruckend, wie Gruppengegner Italien am siebten Spieltag mit 3:0 nach Hause geschickt wurde. Nachdem Spanien allerdings bei den letzten Turnieren früh nach Hause reisen musste, ist man in der Weltrangliste soweit abgerutscht, dass man bei der Auslosung nur in Topf 2 gelandet ist.

Damit könnte Spanien in der Vorrunde der WM schon auf Teams wie Deutschland, Brasilien, Frankreich oder Argentinien treffen. Ob die spanische Mannschaft dafür dann reif ist, wird sich zeigen. In welchem Trikot sie dabei auflaufen wird, ist indes schon bekannt.

Das Trikot

Innenpolitisch ist die Situation in Spanien derzeit angespannt und auch das neue Trikot von Ausrüster Adidas gerät in den Kontext der Unruhen: Das Shirt ist rot und hat einen gelb und violett gezackten Streifen am rechten Rand. Rot, gelb und violett gelten als die Farben der zweiten Spanischen Republik und werden heute noch gerne von den politischen Linken in Spanien genutzt. Sowohl Hersteller Adidas als auch der spanische Fußballverband wollen die politisch erhitzten Gemüter jedoch beruhigen und betonen, dass die Farbe blau sei und nur in bestimmten Betrachtungswinkeln wie violett wirke. Die offizielle Präsentation des Trikots musste jedoch abgesagt werden, dabei sollte es doch nur an das Trikot der WM erinnern, als Spanien auch mit gezackten Streifen auf dem Shirt spielte. Die Hosen zum Trikot sind blau; die Stutzen sollen schwarz sein.

Die Mannschaft

WM-Kader

Torhüter

  • David De Gea (Manchester United)
  • Pepe Reina (Neapel)
  • Kepa Arrizabalaga (Athletic Club)

Abwehrspieler

  • Dani Carvajal (Real Madrid)
  • Álvaro Odriozola (Real Sociedad)
  • Gerard Piqué (FC Barcelona)
  • Sergio Ramos (Real Madrid)
  • Nacho Fernández (Real Madrid)
  • César Azpilicueta (Chelsea)
  • Jordi Alba (FC Barcelona)
  • Nacho Monreal (Arsenal)

Mittelfeldspieler

  • Sergio Busquets (FC Barcelona)
  • Saúl Ñíguez (Atlético)
  • Koke Resurrección (Atlético)
  • Thiago Alcántara (Bayern München)
  • Andrés Iniesta (Vissel Kobe)
  • David Silva (Manchester City)
  • Isco Alarcón (Real Madrid)
  • Marco Asensio (Real Madrid)

Stürmer

  • Iago Aspas (Celta)
  • Rodrigo (Valencia)
  • Diego Costa (Atlético)
  • Lucas Vázquez (Real Madrid)

Spanien bei der WM 2018

Tabelle Gruppe B

# Team Sp Tore Diff P
2 Portugal 3 5:4 +1 5
3 Iran 3 2:2 ±0 4
4 Marokko 3 2:4 -2 1

Spielplan Gruppe B

Anstoß Heim Gast
Fr, 15.06., 17:00 Uhr Marokko 0:1 Iran
Fr, 15.06., 20:00 Uhr Portugal 3:3 Spanien
Mi, 20.06., 14:00 Uhr Portugal 1:0 Marokko
Mi, 20.06., 20:00 Uhr Iran 0:1 Spanien
Mo, 25.06., 20:00 Uhr Iran 1:1 Portugal
Mo, 25.06., 20:00 Uhr Spanien 2:2 Marokko