Retake - 2018 Spieler T-shirts verfügbar

Saudi-Arabien

Saudi-Arabien darf bei der WM 2018 in Russland das Eröffnungsspiel gegen den Gastgeber bestreiten. Darüber hinaus trifft man in Gruppe auf Uruguay und auf Ägypten.

Saudi-Arabien WM 2018 Trikots

Saudi-Arabien WM 2018 Heimtrikot

Nike Saudi-Arabien Trikot 2018
Verfügbarkeit:

Die Qualifikation

In der Qualifikation sicherte sich Saudi-Arabien mit sechs Siegen, einem Unentschieden und drei Niederlagen den zweiten Platz und damit die direkte WM-Teilnahme hinter Japan und vor Australien. Für Saudi-Arabien ist es die fünfte Teilnahme an einer Weltmeisterschaft. Von 1994 bis 2006 war man bei jedem Turnier dabei und schaffte es 1994 in den USA bis ins Achtelfinale – der bislang größte Erfolg bei einem WM-Turnier. In Erinnerung geblieben ist auch der Auftritt bei der WM 2002 in Südkorea / Japan, als Deutschland mit 8:0 den bislang höchsten WM-Sieg erzielen konnte.

Die Mannschaft

Die meisten Spieler in Saudi-Arabiens Kader spielen bei heimischen Clubs in Riad und in Dschidda, darunter Mittelstürmer Mohammad Al-Sahlawi, der Torschützenkönig in der Asien-Qualifikation zur WM 2018 in Russland. Mit Salem Al-Dawasari (Villarreal), Fahad Al-Muwallad (Levante) und Yehya Al-Shehri (Leganés) spielen gerade einmal drei Akteure als Legionäre im Ausland. Gemessen am Marktwert ist Yasser Al-Shahrani laut transfermarkt.de mit derzeit 1,7 Mio. Euro der wertvollste Spieler im Kader Saudi-Arabiens.

WM-Kader

Torhüter:

  • Mohammed Al-Owais (Al-Ahli)
  • Yasser Al-Musailem (Al-Ahli)
  • Abdullah Al-Mayuf (Al-Hilal)

Abwehrspieler

  • Mansour Al-Harbi (Al-Ahli)
  • Yasir Al-Shahrani (Al-Hilal)
  • Motaz Hawsawi (Al-Ahli)
  • Osama Hawsawi (Al-Hilal)
  • Omar Othman (Al-Nassr)
  • Ali Al-Bulayhi (Al-Hilal)
  • Mohammed Alburayk (Al-Hilal)

Mittelfeldspieler

  • Abdullah Al-Khaibari (Al-Shabab)
  • Abdulmalek Al-Khaibri (Al-Hilal)
  • Abdullah Otayf (Al-Hilal)
  • Taiseer Al-Jassim (Al-Ahli)
  • Houssain Al-Mogahwi (Al-Ahli)
  • Salman Al-Faraj (Al-Hilal)
  • Mohamed Kanno (Al-Hilal)
  • Hatan Bahbir (Al-Shabab)
  • Salem Al-Dawsari (Villarreal)
  • Yahia Al-Shehri (Leganés)

Stürmer

  • Fahad Al-Muwallad (Levante)
  • Mohammad Al-Sahlawi (Al-Nasr)
  • Muhannad Assiri (Al-Ahli)

Trainer

  • Juan Antonio Pizzi

Das WM-Trikot 2018

Saudi-Arabien wird von Nike ausgerüstet. Das Trikot ist klassisch weiß und nahezu minimalistisch gestaltet. Der Kragen ist grün in den Landesfarben abgesetzt, in der gleichen Farbe sind auch das Logo des Herstellers und die Spielernummern gestaltet. Das Logo des Verbandes auf der linken Brustseite ist ebenfalls grün, allerdings in einem anderen Farbton. Die Hosen und die Stutzen zum Shirt sind ebenfalls weiß.

Die Gegner

Saudi-Arabien startet am 14. Juni im Eröffnungsspiel in Moskau gegen Russland in die WM. Am 20. Juni geht es in Rostow gegen Uruguay und am 25. Juni in Wolgograd gegen Ägypten.

Saudi-Arabien bei der WM 2018

Tabelle Gruppe A

# Team Sp Tore Diff P
1 Uruguay 3 5:0 +5 9
2 Russland 3 8:4 +4 6
4 Ägypten 3 2:6 -4 0

Spielplan Gruppe A

Anstoß Heim Gast
Do, 14.06., 17:00 Uhr Russland 5:0 Saudi-Arabien
Fr, 15.06., 14:00 Uhr Ägypten 0:1 Uruguay
Di, 19.06., 20:00 Uhr Russland 3:1 Ägypten
Mi, 20.06., 17:00 Uhr Uruguay 1:0 Saudi-Arabien
Mo, 25.06., 16:00 Uhr Saudi-Arabien 2:1 Ägypten
Mo, 25.06., 16:00 Uhr Uruguay 3:0 Russland