Retake - 2018 Spieler T-shirts verfügbar

Adidas stellt DFB Auswärtstrikot für die WM 2018 vor

Einige Tage nach der Vorstellung des offiziellen Trikots für die Weltmeisterschaft 2018 im Herrenfußball stellte Ausrüster Adidas nun auch das Auswärtstrikot vor. Wir werfen einen genauen Blick darauf.

Kleine, feine und innovative Weiterentwicklungen

Das offizielle Trikot in den Farben Weiß und Schwarz sorgte bei seiner Vorstellung kaum für Überraschungen, lediglich die Anlehnung an das Design von 1990, als die deutsche Nationalmannschaft zum dritten Mal Weltmeister wurde, erregte etwas Aufsehen. Auch beim Trikot für die Auswärtsspiele beschränkten sich die Designer auf kleine, aber durchaus feine und innovative Weiterentwicklungen.

Schon vor einigen Wochen wurde kolportiert, dass das neue Auswärtstrikot die traditionelle grüne Farbe haben wird, wie sie beispielsweise auch bei der besagten WM 1990 bereits verwendet wurde. Und tatsächlich: Deutschland wird bei einigen Spielen der Fußball-WM 2018 in grünen Trikots antreten!

Auch das Auswärtstrikot erinnert an 1990

Analog zum weißen Haupt-Trikot für die kommende WM nahmen die Designer auch beim grünen Auswärtstrikot Anleihen am Erfolgstextil von 1990. Insbesondere das grafische Muster, der sogenannte gezackte Brustring, ist wieder zurück und soll sowohl Spieler als auch Fans auf den Erfolg einstimmen. Die Logos des Sponsors sowie der Föderation sind dagegen in weiß gehalten und bilden die entsprechenden Gegenakzente zur restlichen Farbgebung.

Sind wir gespannt darauf, ob die Anspielungen auf die WM 1990 tatsächlich fruchten und Deutschland zu einer Titelverteidigung verhelfen können. Am Trikot sollte es auf jeden Fall nicht liegen!