Retake - 2018 Spieler T-shirts verfügbar

Island

Island spielt bei der WM 2018 in Russland in Gruppe D. Dort trifft man auf Argentinien, Kroatien und Nigeria. Tendenziell würde man Island in dieser Gruppe durchaus die Rolle eines Außenseiters zusprechen. Die Erfahrungen bei der EM 2016 und auch in der Qualifikationsrunde zur WM zeigen aber auch, dass man Island durchaus auf der Rechnung haben sollte.

Island WM 2018 Trikots

Island WM 2018 Heimtrikot

Erreà Island Trikot 2018
Verfügbarkeit:
zum Shop
zum Shop

Island WM 2018 Auswärtstrikot

Erreà Island Auswärtstrikot 2018
Verfügbarkeit:
zum Shop
zum Shop

Zur Erinnerung: Nachdem sich Island 2016 erstmals für ein internationales Turnier qualifizierte, zog man direkt ins Achtelfinale ein, schoss dort die Engländer aus dem Turnier und war erst im Viertelfinale durch Frankreich zu stoppen.

Die Qualifikation

In der Qualifikationsrunde zur WM 2018 setzte sich Island dann gegen Kroatien, die Ukraine und die Türkei durch und buchte das direkte Ticket zur Endrunde mit sieben Siegen, einem Unentschieden und zwei Niederlagen.

In den letzten Testspielen gegen Mexiko und gegen Peru verlor Island jeweils deutlich. Und so lässt sich sagen: Treten Islands Fans so sympathisch auf wie bei der EM 2016, dann wäre ein Weiterkommen sehr wünschenswert. Sportlich ist das jedoch fraglich.

Die Gegner

Island startet am 16. Juni in Moskau gegen Argentinien in die WM. Es folgt der zweite Auftritt am 22. Juni in Wolgograd gegen Nigeria und der dritte am 26. Juni in Rostow gegen Kroatien. Gegen die Kroaten spielte Island auch schon in der Qualifikation zur WM: Beide Mannschaften konnten dabei ihr Heimspiel gewinnen. Beim Aufeinandertreffen in Russland gilt Island als Heimmannschaft….

Das Trikot

Dann wird das Team auch mit dem Heimtrikot auflaufen. Das stammt von dem vergleichsweise kleinen Ausrüster Errea. Im Shirt sind die Landesfarben Islands vereint. Die Hauptfarbe ist blau, der Kragen ist vornehmlich weiß mit einem schmalen roten Streifen auf der Vorderseite. Auf den Ärmeln gibt es rote Applikationen und die Geschichte dazu passt perfekt zu Island: Der weiße Kragen symbolisiert das Eis, das durch rote Lava zum Schmelzen gebracht wird, um dann zu strahlend blauem Wasser zu werden.

Die Mannschaft

Islands Spieler kennt man kaum aus den europäischen Spitzenliegen. Sie spielen in Dänemark, Norwegen, Schweden, den Niederlanden, in der zweiten englischen Liga, in Belgien, Schottland oder in Russland. In jedem Fall sind sie weit verstreut, nur wenige spielen in Island selbst. Aus der Bundesliga kennt man Alfred Finnbogason vom FC Augsburg, der gemessen am Marktwert auch der wertvollste Spieler Islands ist – das zeigt, dass es bei der WM 2018 in Russland auf eine mannschaftliche Geschlossenheit ankommen wird, wenn man für ähnliche Furore sorgen möchte wie bei der EM vor zwei Jahren.

WM-Kader

Torhüter

  • Hannes Halldorsson (Randers)
  • Runar Alex Runarsson (Nordsjaelland)
  • Frederik Schram (Roskilde)

Abwehrspieler

  • Holmar Orn Eyjolfsson (Levski Sofia)
  • Sverrir Ingi Ingason (Rostov)
  • Hordur Magnusson (Bristol)
  • Birkir Saevarsson (Valur)
  • Ragnar Sigurdsson (Rostov)
  • Ari Freyr Skulason (Lokeren)
  • Kari Arnason (Aberdeen)

Mittelfeldspieler

  • Birkir Bjarnason (Aston Villa)
  • Samuel Fridjonsson (Valerenga)
  • Aron Gunnarsson (Cardiff)
  • Emil Hallfredsson (Udinese)
  • Arnor Ingvi Traustason (Malmo)
  • Gylfi Sigurdsson (Everton)
  • Olafur Ingi Skulason (Karabukspor)
  • Rurik Gislason (Sandhausen)
  • Albert Gudmundsson (PSV)
  • Johann Berg Gudmundsson (Burnley)

Stürmer

  • Alfred Finnbogason (Augsburg)
  • Bjorn Bergmann Sigurdarson (Rostov)
  • Jon Dadi Bodvarsson (Reading)

Island bei der WM 2018

Tabelle Gruppe D

# Team Sp Tore Diff P
1 Kroatien 3 7:1 +6 9
2 Argentinien 3 3:5 -2 4
3 Nigeria 3 3:4 -1 3

Spielplan Gruppe D

Anstoß Heim Gast
Sa, 16.06., 15:00 Uhr Argentinien 1:1 Island
Sa, 16.06., 21:00 Uhr Kroatien 2:0 Nigeria
Do, 21.06., 20:00 Uhr Argentinien 0:3 Kroatien
Fr, 22.06., 17:00 Uhr Nigeria 2:0 Island
Di, 26.06., 20:00 Uhr Nigeria 1:2 Argentinien
Di, 26.06., 20:00 Uhr Island 1:2 Kroatien